Schicksale

Pakistan: Christen wegen angeblicher Islamkritik im Internet zum Tode verurteilt

Bildschirmfoto 2019-04-05 um 16.52.09

Name: Qaisar und Amoon Ayub

Land: Pakistan

Verhaftet: November 2014

Urteil: Wegen angeblicher Blasphemie zum Tode verurteilt


Links: Schicksal & Gebet // Apellbrief


Christen wegen angeblicher Islamkritik im Internet zum Tode verurteilt

Zu „Gefangenen des Monats April 2019“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Evangelische Nachrichtenagentur idea die pakistanischen Christen Qaisar und Amoon Ayub benannt. …

© Wir für Christen 2012